Praxistipp: Service Und Automatisierung Für Rechtssicherheit Bei DAÜ

*|MC:SUBJECT|*

Für Regelorgane sind klare Normen und Gesetze definiert. Die elektrotechnische Sicherheit wird über die wiederkehrenden DGUV V4 Prüfungen sichergestellt. Im Rahmen der landesspezifischen Bestimmungen wie: EKVO, SüwVO Abw, EÜV etc. werden die Abflussmessungen hydraulisch auf Ihre Leistungsfähigkeit untersucht. Durch Analysen der Uni Darmstadt wurde ermittelt, dass über 50% der eingesetzten Durchflussmessungen die EKVO Prüfungen nicht bestanden haben. - Technologie, Service und Automatisierung bieten Lösungen zur Erfüllung hoher gesetzlicher Anforderungen trotz Fachkräftemangels

Die Strömungsbedingungen für Durchflussmessungen in Abwasseranlagen sind häufig nicht ideal. Aus über 40 Jahren Erfahrung HST und 25 Jahren HST-Zangenberg ist bekannt, dass jede Ausgangssituation sowie die Strömungsverhältnisse situativ anders sind. Damit die Anlage auch bei den schwierigsten Strömungsverhältnissen verlässliche Daten liefert, muss jedes Messsystem und jede Drossel unter Realbedingungen kalibriert werden.
Im HST Kompetenzzentrum für Durchfluss, Abfluss, Überfall in Schliengen ist es möglich, im eigenen Prüfstand jede Strömungssituation realitätsnah nachzustellen und die Lösung fein zu justieren. So werden Messfehler vermieden! HST-Zangenberg gewährt die Garantie dafür, dass die Überprüfungen durch Behörden und Sachverständige nach EKVO, SüwVO Abw, EÜV etc. akzeptiert und abgenommen werden.

Stellen Sie durch Kalibrierung unter Realbedingungen auf dem Prüfstand den genehmigten Messwert sicher!

Mehr zur Anwendungskalibrierung
Zum Planerservice
Für die Abflussregelung sind bei jeder Planung und Ausrüstung eines Regenbeckens sowohl bei Neubau als auch bei Sanierung folgende wichtige Aspekte und Kriterien zu berücksichtigen:
 
1.    Drosselwassermenge, Einbaumaße bzw. erforderliche Schachtgröße
2.    Mess- bzw. Regelgenauigkeit
3.    Betrieb und Wartung
 
Zusätzlich sind Upgrades für jedes Regenbecken auf 4.0-Ausrüstung durch Erweiterungen mit SCADA.web und IntelliFlow empfehlenswert. Die Erweiterung SCADA.web alarmiert bei Störungen, zeigt den aktuellen Prozesszustand an und stellt alle Prozessdaten zur Auswertung bereit. Die Erweiterung IntelliFlow ermittelt in Ergänzung zur Messung gleichzeitig Durchflussdaten, vergleicht und plausibilisiert diese und ermöglicht bei entsprechenden baulichen Rahmenbedingungen sogar eine automatische volumetrische Kalibrierung.

Erhalten Sie durch IntelliFlow und Selbstkalibrierung kontinuierlich die genehmigten Werte!!

Mehr zu IntelliFlow und Selbstkalibrierung
Zum Planerservice
Upgrades, Wartungs- und Instandhaltungsmaßnahmen dienen dazu, den Wert und die Funktionalität von Maschinen und Anlagen zu erhalten und sie auf den Stand der Technik zu bringen.
Gemäß DGUV V4 ist eine regelmäßige elektrotechnische Prüfung, Wartung und ggf. Instandhaltung von Regelorganen erforderlich. Im Rahmen der HST-Services wird der aktuelle Status einer Maschine inspiziert und geprüft. Wartung und ggf. Instandhaltungsmaßnahmen werden vorsorglich im Vorfeld mit angeboten. Ferner wird geprüft, ob von einer zyklischen auf eine zustandsorientierte Wartung umgestellt und damit Kosten reduziert werden können.

Aktualisieren sie Ihre IT, Maschinen und Anlagen durch Upgrades und zustandsorientierte Services!

Mehr zu Service
Zum Planerservice

Musterprojekt Anfordern

Bitte geben sie bei Sanierungen die bestehende Schwellenlänge ein und bei Neubauprojekten eine geplante Schwellenlänge ein. Im konkreten Dimensionierungsfall wenden sie sich bitte an die Kolleginnen und Kollegen im Planerservice

Planerservice

Icon-Planserservice.png

Bei der Dimensionierung und Konfiguration von Rechen und Sieben/Abflussregelungen/Reinigungseinrichtungen gibt es zahlreiche weitere Aspekte und Erfahrungen zu berücksichtigen. Einige können wir über unsere Checkliste erfahren, am leichtesten und sicher ist es jedoch im Gespräch mit unseren Fachingenieuren im Planerservice die Rahmenbedingungen und Anwendung im Dialog abzustimmen. Dort können Fragen zur hydraulischen sicheren Bemessung und Auslegung, zur Anordnung, zur Einbringung in das Bauwerk, zur Schaltanlage, zu Anschlüssen und Kabelwegen, zur Prozessüberwachung und Wartung individuell erörtert werden. Mit den gewonnenen Informationen können wir Ihnen dann einen passgenauen und zukunftssicheren Vorschlag ausarbeiten!

IFAT Tickets Anfordern!

IFAT@Büro

Diese Jahre keine Zeit auf die IFAT zu fahren? Jetzt zur HST IFAT@Büro anmelden und exklusive IFAT Inhalte von unseren Technischen Beratern, bequem im Büro, präsentiert bekommen.