Betreibertipp – Kanalreinigung automatisch dokumetieren

Die Reinigung und Inspektion von Abwasserkanälen der öffentlichen Netzbetreiber erfordert einen hohen organisatorischen und technischen Aufwand. Verknüpfen Sie Ihre Spülfahrzeuge direkt mit dem KANiO Betriebsführungssystem und optimieren Sie somit Ihre Arbeitsschritte.
Planen und Steuern Sie Ihre komplette Kanalreinigung mit KANiO, von der Arbeitsvorbereitung über die Erfassung vor Ort bis zur Quittierung und Übergabe der abgeschlossenen Aufträge.

Über 25 Jahre Erfahrung mit technischer Betriebsführung und zahlreiche  Installationen machen das Betriebsführungssystem KANiO von HST zum Branchenbesten. Die bestehenden IT-Strukturen wie Ihr GIS, Ihre Prozessleittechnik und Ihr kaufmännisches System können genutzt und integriert werden. Selbstverständlich nimmt KANiO die komplette Instandhaltungsplanung vor und unterstützt die Qualitätssicherung sowie die Erfüllung der normativen Auflagen.

Bauen Sie auf über 25 Jahre Erfahrung im praktischen Einsatz!

Durch die Fahrzeuganbindung an KANiO werden die gesammelten Spüldaten, wie Spüldauer oder Wasserverbrauch, automatisch in das Betriebsführungssystem übertragen. Die genaue Erfassung von Ergebnissen pro Haltung und Schacht detailliert Ihre Angaben und unterstützt fehlerhafte Eingaben zu vermeiden.

Steuern Sie mit KANiO all ihre technischen Prozesse!

Grundsätzlich gilt für die Kanalreinigung mit KANiO:
1. Daten werden Haltung/Schacht direkt zugeordnet.
2. Automatische Auftragsübertragung an mobile Geräte.
3. Synchronisation mit stationärem KANiO in der Zentrale.
 
Dadurch kann sich Ihr Team auf die Planung und die Kontrolle konzentrieren, gewinnt Zeit für andere wichtige Aufgaben und kann sich auf eine gesetzeskonforme Dokumentation verlassen.

Schaffen Sie mehr Zeit für das Wesentliche!

HST in Ihrer Nähe

Deutschland Deutschland

HST Systemtechnik
Heinrichsthaler Straße 8
D-59872 Meschede
+49 – (0) 291 – 99 29 -0
+49 – (0) 291 – 76 91
info@hst.de

Finden Sie Ihren Ansprechpartner

Suche wird vorbereitet...
Deutschland HST Weltweit